Blog

Landbrot

Nachdem mein letzter (und erster) Versuch ein Brot zu backen nun schon etwas länger her ist und das Wetter bei uns sich zur Zeit von seiner schlechten Seite zeigt, dachte ich mir, ich wage einen neuen Versuch.

Das letzte Mal ist mir ja leider der Sauerteig etwas ausgekommen, dementsprechend war das Brot etwas säuerlicher.

Diesmal habe ich folgende Zutaten verwendet:

Für zwei kleine Laib Brot

375 g Weizenmehl Typ 1050

187 g Roggenmehl Typ 1050

385 g Wasser

7 g Puderzucker

1 Tüte Trockenhefe

10 g Honig

7 g weiche Butter

15 g Salz

Und so wird’s gemacht:

Das Mehl abwiegen und mit der Trockenhefe vermischen.

Alle weiteren Zutaten hinzufügen.

Mit dem Rührhaken der Küchenmaschine oder des Handrührgeräts ca. 8-10 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.

Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, der Teig sollte sich etwa verdoppeln.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit leicht bemehlten Händen zu einem glatten Teig verkneten.

Zu zwei Laib Brot aufteilen und auf einem mit Packpapier ausgelegtem Backblech erneut abgedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen auf 220° vorheizen.

Wenn die Laib Brot wieder fast verdoppelt sind, mit einem Messer ca. 1 cm tief kreuzförmig einschneiden.

Eine Auflaufform mit Wasser füllen und auf den Boden im Backofen stellen.

Die Brotlaibe in den Backofen schieben und den Wecker auf 30-40 Minuten stellen.

Wenn die Kruste goldbraun gebacken ist, könnt Ihr es aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.

Und so sah mein Ergebnis aus

Ich denke das nächste Mal versuche ich eine andere Mehlmischung und frische Hefe (Hatte ja leider nur Trockenhefe im Haus). Außerdem werde ich es dann wirklich volle 10 Minuten rühren und etwas länger gehen lassen.

Aber geschmacklich war es wirklich sehr lecker! Und das ist ja das wichtigste.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Landbrot“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s