Blog

Bärlauch-Champignon-Rahm Nudeln

Endlich ist es wieder soweit. Der Bärlauch sprießt. Juhu!

Als ich heute nach unserem Urlaub einkaufen war, landete natürlich als allererstes ein Bündel Bärlauch in meinem Einkaufswagen.

Die Rahmnudeln sind ruckizucki gemacht, perfekt wenn man nur eine kurze Mittagspause hat. Baerlauch_Pilz_Rahm_Nudeln_schnell

Ihr braucht für 1 Portion:

3 mittelgroße Champignons

1 kleine Zwiebel

2 Scheiben gekochten Schinken

1 Hand voll Bärlauch

100ml Sahne (ich verwende meistens Rama Creme fine)

1,5 TL Creme fraiche (hier benutze ich meist auch den Ersatz von Rama)

100g Nudeln

Salz, Pfeffer und ggf. Gemüsebrühepulver

 

Die Nudeln al dente kochen, währenddessen die Champignons putzen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel würfeln und zusammen mit den Champignons in Öl anbraten, bis die Pilze eine schöne Farbe haben.

Den Schinken in Streifen schneiden. Den Bärlauch waschen und in dünne Streifen schneiden. Beides ebenfalls in die Pfanne geben.

Mit Sahne ablöschen und die Creme fraiche einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr noch ein bisschen Gemüsebrühepulver einrühren.

-fertig-

 

Advertisements

3 thoughts on “Bärlauch-Champignon-Rahm Nudeln”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s