Blog

loco choco cake

loco choco cake mit schrift.jpg

Heute habe ich das Rezept für meinen absoluten Lieblingskuchen. Dieser darf bei uns an keinem Geburtstag fehlen. Gestern hatte mein Schwiegeropa Geburtstag und da habe ich mich doch gleich mit meinem Schokokuchen angemeldet 🙂

Für eine 26cm Springform braucht Ihr:

  • 200g Haselnusskerne gemahlen
  • 200g dunkle Schokolade (ich empfehle Ritter Sport Edel-Bitter)
  • 200g Butter
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Msp. Chiliflocken
  • 4 Eier Größe M
  • 175g braunen Zucker
  • 1 Packung Vanille-Zucker
  • 200g Schokoladenplättchen
  • 1 Packung Backpulver
  • 250ml Schlagsahne (wobei ich Rama Creme fine zum Schlagen bevorzuge)
  • Schokoladenlocken (ich raspel aber einfach Zartbitterkuvertüre mit dem Sparschäler über den Kuchen ab)

Den Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Springform mit Backpapier auslegen.

Haselnusskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, abkühlen lassen.

Schokolade und Butter hacken und in einem Topf zerlassen. In die Rührschüssel geben und etwas abkühlen lassen.

Das Salz durch die Mühle drehen oder ggf. mit einem Mörser zerkleinern.

Eier nacheinander unter die Butter-Schoko-Mischung rühren.

Braunen Zucker, Salz und Vanillezucker unterrühren.

Schokoplättchen, Nüsse, und Backpulver mischen und unter die Masse rühren.

Alles in der Springform verteilen.

Auf der untersten Schiene 40 Minuten backen. Je nach Ofen muss die Backzeit auf 45 Minuten verlängert werden. Bei unserem Ofen ist er nach 40 Minuten schön saftig und richtig lecker. YUMMI YUMMI.

Nach der Backzeit aus dem Ofen holen und in der Form abkühlen lassen.

Die Schlagsahne oder Rama Creme fine steif schlagen, auf dem kühlen Kuchen verteilen und anschließend mit der geraspelten Schokolade verzieren.

 

Ich genieße jetzt noch ein bisschen das verlängerte Wochenende

Frohe Pfingsten euch allen ❤

Eure Sina

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s