Blog

Quiche à la Bolognese

Für diese leckere Hacktorte braucht Ihr:

  • 200 g Mehl
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 Eier Größe M
  • 1 Prise Salz (vielleicht auch 2)
  • 150 g Butter
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Möhre
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 großer weißer Champignon
  • 2 EL Speiseöl
  • 350 g gemischtes Hackfleisch
  • Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 kleine Packung passierte Tomaten mit Kräutern
  • etwas Zucker
  • 100 ml Milch
  • 75 g geriebener Gouda (oder nach Belieben einen anderen Käse)
  • etwas geriebene Muskatnuss

Puuuh, das war eine lange Zutatenliste, aber keine Sorge, die Zubereitung ist nicht sehr schwer. 

Für eine 26cm Tarteform (ich habe eine 24cm es war aber etwas viel, sodass ich noch eine kleine Backform verwendet habe. Ich denke 26cm passt besser). btw: eine Springform würde natürlich auch gehen.

Quiche Bolognese

Und so geht`s:

  • Mehl, Nüsse, 1 Ei, 1 Prise Salz, weiche Butter in kleinen Stücken und 1-2 EL Wasser mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Danach 30 Minuten kalt stellen
  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln
  • Möhre und Champignon klein schneiden
  • Lauchzwiebeln in kleine Röllchen schneiden
  • Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin kurz anbraten
  • mit Salz und Pfeffer würzen
  • Zwiebel, Knoblauch, Möhre, Champignon und Lauchzwiebeln hinzugeben und etwas mit anbraten
  • Tomatenmark und passierte Tomaten hinzufügen und unter Rühren aufkochen lassen, den Herd etwas runter schalten und bei mittlere Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen
  • Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
  • Vom Herd nehmen und abkühlen lassen
  • Ofen auf 200° vorheizen
  • die Form fetten
  • Arbeitsfläche leicht bemehlen und den Teig etwas größer als die Form rund ausrollen
  • Form mit dem Teig auslegen und gut andrücken
  • Die Hackmasse in die Form geben
  • Milch mit dem Ei verrühren, danach Muskat und Käse unterrühren
  • Das Gemisch über die Form gießen
  • Die Form auf der untersten Schiene für 30-35 Minuten backen

Fertig ist die deftige Torte. Yummi yummi!

Lasst es euch gut gehen ❤

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s