Blog, Kochen

Hackbällchen mit Gemüse-Soße zu Vollkornnudeln

Das heutige Rezept haben wir vor einigen Tagen genießen dürfen. Richtig lecker und kommt auch prima bei Kindern an.


Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Tomaten
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400g Hackfleisch gemischt
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 2 Eier Größe M
  • 400ml passierte Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 EL italienische Kräuter (ich weiß… frische sind besser, aber wenn es schnell gehen muss sind diese besser als ein fades Essen :-))
  • Öl zum Anbraten
  • 400g Vollkornnudeln

 

Und so geht`s:

Die Zwiebel halbieren, die erste Hälfte sowie die Knoblauchzehe fein würfeln. In einer Pfanne glasig anschwitzen. Dann in eine Schüssel geben, mit den Semmelbröseln und den Eiern vermengen. Das Hackfleisch dazu geben und alles gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Mit leicht feuchten Händen kleine Bällchen formen und auf einem Teller beiseite stellen.

Das Gemüse klein schneiden. Die zweite Zwiebelhälfte würfeln. Alles zusammen in etwas Öl in einer großen Pfanne (die einen Deckel hat) anschwitzen. Tomatenmark hinzugeben und gut umrühren. Mit den passierten Tomaten aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zusammen ca. 10-15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Nachdem das Gemüse eingekocht ist, die Hackbällchen ebenfalls in die Pfanne geben. Die italienischen Kräuter einrühren. Nochmal ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Das variiert, je nach Größe eurer Bällchen. Währenddessen die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

Zum Schluss nochmal die Soße abschmecken.

Fertig. Richtig lecker.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s