Bakery, Blog

Meine ersten Donuts

Schon soooo lange habe ich mir ein Donutbackblech gewünscht, nun hab ich mir endlich eins im Internet bestellt. Gleich nachdem ich das Paket ankam, habe ich alle Zutaten für einfache gebackene Donuts zusammen gerührt (ich bin sehr ungeduldig 🙂 ).

baked donuts chocolate glaze sprinkles sugar.jpg

Das folgende Rezept funktioniert wirklich nur für ein Donutblech, da der Teig sehr flüssig ist.

Für 12 Donuts braucht ihr:

  • 100 g Zucker
  • 1 Ei Größe M
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 150 ml Buttermilch, nach Wunsch auch mit Geschmack
  • 150 g Mehl oder Vollkornmehl
  • 1 leicht gehäufter TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Für die Glasur: 100 g Kuvertüre nach Wahl und Zuckerstreusel

 

So einfach geht`s:

Das Blech einfetten und mit Mehl bestäuben. Das Ei zusammen mit dem Zucker in der Rührschüssel aufschlagen. Das Mehl mit Backpulver und Salz in einer separaten Schüssel mischen. In einer weiteren Schüssel oder Tasse das Sonnenblumenöl und die Buttermilch etwas verrühren. Die Ölmischung abwechselnd mit der Mehlmischung in die Ei-Zucker-Masse geben und dabei gut verrühren.

Den Ofen auf 175 ° vorheizen.

Den Teig am besten in einen Gefrier- oder Spritzbeutel füllen und gleichmäßig in die Donutmulden füllen. Nun das Backblech für 12-15 Minuten in den Ofen geben.

naked baked donuts.jpg

Nach dem Backen die Donuts kurz in der Form abkühlen lassen, danach stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Für die Glasur habe ich die Kuvertüre über dem Wasserbad geschmolzen und die Donuts kopfüber in die flüssige Schokoladenkuvertüre gedrückt. Die überschüssige Schokolade etwas abschütteln und die Donuts mit Zuckerstreuseln bestreuen.

donuts chocolate glaze.jpg

Donut bite glaze chocolate sprinkles.jpg

donut-worry

P.S. Das „Donut worry“ habe ich selbst auf meinem geliebten iPad geschrieben. Nicht, dass Ihr denkt ich stehe nur in der Küche 🙂 .

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s