Blog, Kochen

Hähnchen Gulasch mit Möhren und Porree

Wer isst nicht gerne ein gutes Gulasch? Ich habe den Klassiker etwas verändert, mit Hähnchenfleisch habe ich mein Lieblingsfleisch integriert und die herkömmliche Paprika durch Möhren und Porree ersetzt. Weiterlesen „Hähnchen Gulasch mit Möhren und Porree“

Advertisements
Blog, Kochen

Kürbis Gorgonzola Risotto

Findet Ihr die hübschen bunten Blätter derzeit auch so toll wie ich? Jeden Tag gibt es eine neue schöne Farbe zu entdecken. Aber da es die letzten Tage etwas regnerischer war, konnte man sich auch ohne schlechtes Gewissen auf dem Sofa einmummeln. Und natürlich habe ich auch heute ein herbstliches Rezept für euch. Nämlich ein leckeres Kürbis Gorgonzola Risotto. Weiterlesen „Kürbis Gorgonzola Risotto“

Blog, Kochen

Hausgemachte Vollkorn Ravioli mit Kürbisfüllung

Hallo Herbst.

Vom goldenen September sind wir über gegangen in die regnerische Episode. Und was ist das Beste an der orange-bunten Jahreszeit? Richtig, KÜRBIS 🙂 Endlich hatte ich mal wieder die Zeit, meine geliebten Nudeln selbst zu machen. Diesmal habe ich zum ersten Mal einen Vollkorn-Nudelteig angerührt. Für die Füllung kam nichts anderes in Frage als eine leckere Kürbis-Mandel-Parmesan-Paste.

Weiterlesen „Hausgemachte Vollkorn Ravioli mit Kürbisfüllung“

Blog, Kochen

Kaiserschmarrn zur Erinnerung an den Urlaub im schönen Österreich

Meine lieben, wie schnell doch 9 Tage vorbei sein können. Der Arbeitsalltag hat mich schon wieder voll im Griff.

Wir haben unsere erste Urlaubswoche im wundervollen Kärnten verbracht. Dort hatten wir eine kleine Hütte gemietet (sehr zu empfehlen über Huetten.com) und im Anschluss waren wir noch im Ötztal in Tirol und haben dort 2 Tage Action-Urlaub mit Rafting und Canyoning gemacht. Vor allem das Canyoning hat mich einiges an Überwindung gekostet, da ich ein großer Angsthase bin 🙂 Aber unser Guide von Wasser-c-raft.at war geduldig mit mir und auch die anderen Teilnehmer haben immer auf mich gewartet.

Unsere süße Florian Hütte lag in Bad Kleinkirchheim. Dort hat der Tourismusverband sich wirklich Mühe gegeben. Es gibt ein toll beschriebenes Wander- und Radstreckennetz, sogar mit App fürs Handy. Wir haben insgesamt 4 Berge bezwungen. Am Ende hatten wir ca. 5000 Höhenmeter in den Beinen. Auch sonstige Freizeitangebote, die mit der Regionscard sogar zum Teil kostenlos sind, werden angeboten. Wir haben an einer Mountainbike Tour mit kurzem Techniktraining teilgenommen. Da habe ich bemerkt, dass ich wirklich noch stark an meiner Fahrtechnik feilen muss. Gleich zweimal bin ich unfreiwillig hangabwärts vom Rad gestiegen.

Zur Erinnerung an die tolle Zeit habe ich mich heute mal an einem Kaiserschmarrn versucht. Weiterlesen „Kaiserschmarrn zur Erinnerung an den Urlaub im schönen Österreich“